header banner
Default

Anleitung zum Kauf von Bitcoin (BTC) für Anfänger im Jahr 2023


Table of Contents

ANZEIGE about

Die Informationen auf businessinsider.de/krypto/ werden von der finixio Ltd zur Verfügung gestellt und enthalten sogenannte Affiliate Links, für die die Betreiber eine gerine Provision erhält. Die hier empfohlenen Produkte wurden subjektiv, aber redaktionell unabhängig ausgewählt

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Die Inhalte dieser Webseite dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Anlageberatung. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch

Ein Angebot der Finixio Ltd.

Bitcoin 1 Mit einer Marktdominanz von 38,3 % (Stand: 05.12.2022) ist der Bitcoin die mit Abstand wichtigste Kryptowährung der Welt, die regelmäßig über die Richtung entscheidet, in welcher sich der Kryptomarkt bewegt. Das Jahr 2022 ist bis dato von einem bearischen Marktumfeld geprägt.

Der Bärenmarkt kostete dem Bitcoin deutlich über die Hälfte seines Werts. Dennoch bleibt der Bitcoin das Basis-Investment für alle Krypto-Anleger. Dies dürfte auch darauf zurückzuführen sein, dass sich der Bitcoin Kurs in den vergangenen Jahren in Marktzyklen entwickelte und immer wieder massive Preiskorrekturen auf Bullenmärkte folgten.

Wer Bitcoin kaufen möchte, muss zugleich entscheiden, bei welcher Bitcoin-Börse BTC gekauft wird. Im folgenden Leitfaden stellen wir Anfängern und Fortgeschrittenen alles Wissenswerte über den Bitcoin kostenlos zur Verfügung. Zugleich finden Anleger hier die besten Krypto-Börsen, um Bitcoin zu kaufen und eine Anleitung, wie der Kauf von BTC in weniger als zehn Minuten sicher und online gelingt. Bitcoin kaufen oder nicht? Diese Frage kann jeder eigenverantwortliche Investor nach dem folgenden Leitfaden fundiert selbst beantworten.

Wie kann man Bitcoin kaufen? In wenigen Schritten erklärt.

VIDEO: Bitcoin kaufen 2023: Anleitung für Anfänger | Schritt für Schritt - sicher & einfach
Lean Invest Ruben Altmann
  1. Registrierung: Besuchen Sie die eToro-Website und registrieren Sie sich für ein Konto.
  2. Konto verifizieren: Bestätigen Sie Ihre Identität, indem Sie die erforderlichen Dokumente hochladen.
  3. Einzahlung: Zahlen Sie Geld auf Ihr eToro-Konto ein, indem Sie eine der angebotenen Zahlungsmethoden auswählen.
  4. Bitcoin suchen: Verwenden Sie die Suchleiste, um nach „Bitcoin“ oder „BTC“ zu suchen.
  5. Kaufen: Wählen Sie die gewünschte Menge an Bitcoin und klicken Sie auf den „Kaufen“-Button.
  6. Bestätigung: Überprüfen Sie die Transaktionsdetails und bestätigen Sie den Kauf.

Was ist der Bitcoin?

VIDEO: Bitcoin kaufen 2023 ✅ ANLEITUNG für Anfänger (0,00% Gebühren) - Tutorial Deutsch
Jens der Finanztester

Bitcoin Mining Dass der Bitcoin eine Kryptowährung und wohl auch die Bekannteste ist, dürfte den meisten Lesern an dieser Stelle bereits klar sein. Dennoch sollte man vor einem Investment etwas tiefer in die Materie eintauchen und die Frage beantworten, worum es sich beim Bitcoin handelt.

Der Bitcoin ist eine digitale und elektronische Währung, die anders als Fiat-Währungen nicht physisch gedruckt wird.

Deshalb steht keine zentrale Instanz wie eine Notenbank hinter dem Bitcoin. Vielmehr handelt es sich um eine dezentrale Währung, die durch komplexe Rechenprozesse hergestellt wird – das sogenannte Bitcoin Mining. Beim Bitcoin handelt es sich somit um eine digitale und dezentrale Währung. Im Mittelpunkt des Bitcoins steht die sogenannte Blockchain, eine Distributed-Ledger-Technologie, die ebenfalls als disruptiv eingestuft wird. Die Entscheidungen auf der Blockchain basieren auf einem sogenannten Konsensprotokoll – dem Proof-of-Work.

Im Gegensatz dazu referiert die zweitwertvollste Kryptowährung Ethereum mittlerweile auf dem Proof-of-Stake. Da Bitcoin Open-Source ist, kann jeder Interessierte direkt nachvollziehen, wie das dezentrale Bitcoin-Netzwerk funktioniert und auf der Blockchain überprüfen, welche Adressen wie viele Bitcoins besitzen. Der Erfinder hinter dem Bitcoin ist Satoshi Nakamoto. Dabei handelt es sich jedoch um ein Pseudonym. Bis heute weiß man nicht, ob es sich um eine Gruppe oder eine Einzelperson handelt.

Grundlegende Charakteristika beim Bitcoin

VIDEO: Bitcoin kaufen 2023: Die ultimative Schritt-für-Schritt-Anleitung
CryptoTuts

Um einen Investmentcase zu begründen und fundamentale Potenziale von Bitcoin zu evaluieren, sollten Anleger zunächst noch einmal die grundlegenden Charakteristika der ältesten Kryptowährung der Welt nachvollziehen.

⛓️ Dezentral: Das Bitcoin-Netzwerk ist dezentral und wird von keiner zentralen Instanz kontrolliert. Alle Computer, die am Proof-of-Work teilnehmen, sind somit auch Bestandteil des Netzwerks. Dies macht geldpolitische Entscheidungen wie von einer Notenbank unmöglich. Vielmehr ist die Inflation (aktuell steigt der Bitcoin-Bestand noch) im Algorithmus festgelegt. Am Ende wird es 21 Millionen Bitcoins geben.

👥 Diskriminierungsfrei: Während Banken gewisse Hürden bei der Eröffnung eines Kontos implementieren, sieht dies beim Bitcoin anders aus. Jeder kann eine Bitcoin Wallet anlegen und schnell Bitcoin kaufen. Nachweise sind hierfür nicht erforderlich – der Bitcoin ist diskriminierungsfrei und könnte insbesondere auch in Ländern mit starker Ungleichheit mehr Partizipation ermöglichen.

🪙 Pseudonym: Die Blockchain speichert transparent und einsehbar jede einzelne Transaktion, die im Bitcoin-Netzwerk stattfindet – für immer. Ergo lassen sich diese Transaktionen mit den entsprechenden Kenntnissen schnell nachvollziehen. Allerdings sind dem einzelnen Wallet bzw. der Adresse im Bitcoin-Netzwerk keine richtigen Namen oder personenbezogen Informationen zugeordnet. Folglich ist der Bitcoin pseudonym.

🌐 Transparenz: Das Bitcoin-Netzwerk vergisst nicht und speichert jede Transaktion auf der Blockchain. Vereinfacht kann man die Blockchain als eine Art umfassendes Sammelsurium an Daten verstehen, die dem Bitcoin-Netzwerk entstammen. Jede Bitcoin-Zahlung ist transparent und lässt sich vollständig nachprüfen.

🔐 Sicher: Das Bitcoin-Netzwerk gilt als vergleichsweise sicher. Dies ist bereits der Blockchain-Technologie immanent, da jede Transaktion vom gesamten Netzwerk immer wieder überprüft werden muss. Die einzige reale, wenn auch unrealistische, Gefahr, ist eine sogenannte 51%-Attacke, bei welcher ein Angreifer mehr als die Hälfte der Hash-Rate zur Verfügung stellt und infolgedessen die Blockchain verändern kann. Im Gegensatz zu kleineren Altcoins ist die Hash-Rate im Bitcoin-Netzwerk so hoch, dass eine Kontrolle von 51 % eher unwahrscheinlich ist.

Auf der Suche nach höherem Renditepotential? Top Krypto Presales

VIDEO: Bitcoin kaufen 2023 - Anleitung & Tipps zur Relai App
Blocktrainer
svg%3E

Ihr Kapital ist im Risiko.

svg%3E

Ihr Kapital ist im Risiko.

svg%3E

Ihr Kapital ist im Risiko.

svg%3E

Ihr Kapital ist im Risiko.

svg%3E

Ihr Kapital ist im Risiko.

Warum Bitcoin kaufen? Bitcoin Fundamentale Analyse

VIDEO: So startest du mit Krypto in 2023 (Schritt für Schritt Anleitung für Anfänger)
Cryptory_de [Vermögensaufbau mit Kryptowährungen]

Bitcoin gehört zu einer der besten Kryptowährungen im Markt. Welche Gründe könnten dafür sprechen, Bitcoin zu kaufen? Eine fundamentale Betrachtung ist unabdingbar. Diese kann u.a. die folgenden Aspekte beinhalten.

Historische Preisentwicklung: Langfristig ist der Bitcoin bullisch

VIDEO: Wie man als Anfänger 2024 in Kryptos investiert | 5 Tipps um Fehler zu vermeiden
Light Up

Wer den Bitcoin im Jahr 2022 und im Bärenmarkt fundamental analysiert, sollte das große Ganze betrachten und die langfristige Kursentwicklung evaluieren. Denn der Trend ist intakt. Der Bitcoin Kurs entwickelt sich positiv und konnte über ein Jahrzehnt seinen Wert vervielfachen und eine absurde Rendite bringen.

Jahr  Letzter Kurs
2021 46.306 US-Dollar
2020 28.994 US-Dollar
2019 7.216 US-Dollar
2018 3.740 US-Dollar
2017 14.156 US-Dollar
2016 964 US-Dollar
2015 431 US-Dollar
2014 320 US-Dollar
2013 754 US-Dollar
2012 13,5 US-Dollar
2011 4,3 US-Dollar
2010 0,3 US-Dollar

Zyklisches Wachstum im Kryptomarkt

VIDEO: 9 SCHLIMME Bitcoin ANFÄNGER FEHLER 2023
Lean Invest Ruben Altmann

Das Wachstum im Kryptomarkt verläuft historisch bereits in Intervallen. Der Aufwärtstrend ist keine geradlinige Entwicklung, sondern eine hochvolatile Geschichte mit Höhen und Tiefen. Nach einem Bullenmarkt kommt es bei Kryptos und Bitcoin nicht selten zu Einbrüchen von über 80 %, bevor der nächste Bull-Run ansteht. In den vergangenen 10 Jahren folgten auf drei bullische Jahre mit Kursgewinnen immer ein Bärenmarkt mit deutlichen Einbrüchen.

None

— World of Statistics (@stats_feed) December 05, 2022

Fortschreitende Adoption: El Salvador, Brasilien oder Russland

VIDEO: Bitcoin kaufen - Die umfassende Anleitung für Einsteiger
BTC-ECHO | Bitcoin News & Tutorials

Langfristig dürfte es insbesondere die Adoption sein, die den Bitcoin zu höheren Kursen verhelft. Denn die Anzahl der Teilnehmer im Netzwerk muss steigen, sodass immer mehr Menschen am Bitcoin-Netzwerk partizipieren. Dies wird durch eine fortschreitende Adoption von Bitcoin begünstigt. El Salvador machte den Anfang und führte BTC als Staatswährung ein. Brasilien kündigte erst kürzlich ein neues Krypto-Gesetz an, das als Krypto-freundlich eingestuft wird. Zugleich möchte auch Russland nach ersten Gerüchten in 2023 Kryptowährungen wie den Bitcoin vollumfänglich legalisieren – bullisch!

Bitcoin mit hoher Marktdominanz: BTC wird digitale Leitwährung

VIDEO: Bitcoin kaufen: Schritt-für-Schritt Anleitung mit BSDEX (Börse Stuttgart Digital Exchange)
Finanzfluss

Der Bitcoin entscheidet weiterhin über die Entwicklung des breiten Markts. Obwohl die Marktdominanz in den vergangenen Monaten ein wenig schrumpfte, liegt diese Anfang Dezember bei rund 38 %. Damit ist der Bitcoin die mit Abstand wertvollste Kryptowährung. Obgleich manch ein Anleger ein Flippening vorhersagt, also eine Ablösung an der Spitze durch Ethereum, scheint es bis dahin noch ein weiter Weg. Der Bitcoin bleibt die Nummer 1 mit starker Marktmacht und könnte als digitale Leitwährung fungieren, Ethereum demgegenüber als führendes Netzwerk für Smart Contracts, DeFi, NFTs und vieles mehr.

🔖 Ein Tipp zum Lesen: Ethereum Prognose

Begrenztes Angebot: Anti-inflationäre Konzeption

VIDEO: Mit diesen 4 Kryptos ein Vermögen aufbauen 2023 !
Investieren Now

Das Angebot des Bitcoins ist streng begrenzt. Insgesamt werden 21 Millionen Bitcoins geschürft. Dies ist bereits im Algorithmus verankert. In Zeiten starker Inflation könnte sich ein Vermögenswert größerer Beliebtheit erfreuen, der eben keine derart starke Inflation zulässt. Vielmehr wird die Inflation über kurz oder lang signifikant sinken und dann ganz verschwinden. Denn es werden immer weniger Bitcoins gemint. Diese Rate wird Anfang 2024 beim nächsten Halving wieder reduziert, ein Ereignis, das traditionell bullisch für Bitcoin ist.

Mehr Eigenverantwortung mit Bitcoin: Sinkt das Vertrauen in Staaten, steigt die Bedeutung von Bitcoin

VIDEO: Warren Buffett: Aktien für Anfänger 2023 | 3 einfache Regeln
Lean Invest Ruben Altmann

Der Bitcoin ist nicht nur ein Investment, sondern ein Statement. Der Bitcoin steht für ein dezentrales Netzwerk und Unabhängigkeit. Wenn das Vertrauen in den Staat sinkt, steigen die Chancen für den Bitcoin. Denn der Bitcoin agiert unabhängig von staatlichen Institutionen wie Notenbanken, die die Geldpolitik frei nach ihrem Belieben einsetzen können. Das Vertrauen in Staaten kann in politischen oder ökonomischen Krisen leiden, sukzessive sollte der Bitcoin dann eine größere Bedeutung bekommen. Denn mit dem Bitcoin holt man sich ein Stück Macht und Eigenverantwortung zurück.

Vielfältige Funktionen

VIDEO: 🚨 BTCBSC | Bitcoin für 0,99$ Kaufen? | Deutsch | CryptoDen
CryptoDen

Bei einer fundamentalen Analyse des Bitcoins könnte man die verschiedenen Funktionen analysieren, die das Bitcoin-Netzwerk oder der Bitcoin übernehmen könnten. Denn da wäre zum einen die Funktionsweise als Zahlungsmittel, das vielleicht nicht weltweit und global zum Einsatz kommt, sich aber dennoch für bestimmte Zahlungen eignet. Der Bitcoin könnte zugleich zur digitalen Leitwährung fungieren – eine Art US-Dollar für den Kryptomarkt. Zugleich scheint es besonders wahrscheinlich, dass der Bitcoin das digitale Pendant zum Gold wird und als eine Art Mittel zur Wertaufbewahrung fungiert.

Bitcoin Prognosen: Wie entwickelt sich der Bitcoin Kurs?

VIDEO: AKTIEN - "DIE WOCHE DES JAHRES"🔥- BIG TECH Amazon Alphabet Microsoft - Bitcoin - Black Monday Crash
10xTrading

Selbstredend bedarf es einer Bitcoin Kurs Prognose, um die Chancen und Risiken eines Investments abzuwägen. Während einige Anleger Bitcoin kaufen, um sich an einem zukunftsträchtigen Projekt zu beteiligen, von dem sie ideologisch überzeugt sind, geht es bei den meisten Investoren vornehmlich um Rendite. Der Bitcoin Kurs soll in einigen Jahren deutlich höher stehen. Was also kann die Bitcoin Prognose für Kursziele für BTC-Bullen offenbaren?

Bitcoin Kurs Prognose 1: Ark Invest & Cathie Wood – Bitcoin Kurs 1.000.000 $ in 2030

VIDEO: Die 7 goldenen Regeln für profitables Bitcoin Trading!
Hoss

Bitcoin Kurs Prognose Die Investmentgesellschaft Ark Invest und Fondsmanagerin Cathie Wood gehören zu den bekanntesten Bullen. Der Bitcoin fügt sich einwandfrei in das Konzept von Ark Invest ein, das auf disruptive Technologien setzt. Dabei sieht Ark Invest im Big Ideas Report 2022 gigantisches Zukunftspotenzial für Bitcoin, das aus einer signifikanten Unterbewertung resultiert.

Denn der Bitcoin könnte sein Kurspotenzial aus verschiedenen Aspekten realisieren, beispielsweise dem Anspruch, Gold zu ersetzen, oder einen Teil des Cash-Bestands der S&P 500 Unternehmen sowie Staaten auszumachen.

Wenn alles nach den Vorstellungen von Ark Invest & Cathie Wood verläuft, liegt das Kursziel eines Bitcoins bei über einer Million $ in 2030 – viel bullischer geht es kaum.

Bitcoin Kurs Prognose 2: Justin Sun & Nayik Bukele akkumulieren Bitcoin mit Krypto-Sparplan

VIDEO: Paypal: Geheimtipp oder Zeitbombe?
aktien4future

El Salvador war das erste Land, das den Bitcoin als legales Zahlungsmittel eingeführt hatte und der Krypto-Adoption somit einen Schub gab. Im aktuellen Bärenmarkt gab Präsident Nayib Bukele bekannt, dass El Salvador weiterhin bullisch ist und den Bitcoin Kurs in Zukunft deutlich höher sieht. Zwar gab der Präsident des zentralamerikanischen Landes keine konkrete Bitcoin Kurs Prognose ab. Dass jeden Tag ein Bitcoin gekauft werden soll, lässt sich jedoch kaum anders interpretieren. Der Krypto-Entrepreneur H.E. Justin Sun unterstützte dieses Vorhaben gleich und wird ebenfalls täglich einen Bitcoin akkumulieren.

None

— Nayib Bukele (@nayibbukele) November 17, 2022

Bitcoin Kurs Prognose 3: Permabulle Michael Saylor sieht Bitcoin als Nonplusultra

VIDEO: Risikofrei von 100x Hebel profitieren? So gehts! (Bitcoin Trading Anleitung)
Hoss

Der Permabulle Michael Saylor sieht den Bitcoin weitgehend unabhängig vom allgemeinen Kryptomarkt. Der spektakuläre FTX-Crash stellt sich als teure Werbung für den Bitcoin dar. Schließlich sei es gerade der Bitcoin, der solche zentralisierten Desaster verhindern solle.

Die langfristige Bitcoin Prognose ist nach Saylor überaus bullisch. In der Vergangenheit legte er bereits Kursziele von mehreren Millionen $ fest. Für das laufende Jahrzehnt erwartet er einen Bitcoin Kurs von mindestens 500.000-1.000.000 $.

None

— Michael Saylor (@saylor) December 04, 2022

Bitcoin Kurs Prognose 2022

VIDEO: Wie sollte ein Anfänger Investieren 2023 ? (Beginner Kurs)
Investieren Now

Der Bitcoin Kurs konsolidiert aktuell rund um die 17.000 $. Bis dato stellten sich kurzfristige Erholungen als wenig nachhaltig dar. Da die makroökonomischen Belastungsfaktoren aktuell etwas in den Hintergrund treten und auch der nächste Fed-Zinsschritt am 14. Dezember eine Erhöhung um „nur“ 50 Basispunkte bringen dürfte, sollte der Bitcoin Kurs in den nächsten Wochen stabil konsolidieren. Einen weiteren Abverkauf sehen wir aktuell nicht, vorbehaltlich: Es gibt keine weiteren exogenen Schocks.

Vielmehr dürfte der Bitcoin weitgehend seitwärts tendieren. Im bullischen Szenario schafft es der Bitcoin Kurs, über die Widerstandszone zwischen 17.400 und 17.600 $ zu steigen. Dann könnte ausreichend Kaufdruck entstehen, um den Bitcoin zeitnah auf 19.000 $ zu treiben. Auch ein Kursziel von 20.000 $ wäre im bullischen Szenario noch möglich in der Bitcoin Prognose 2022.

Bullisches Szenario Neutrales Szenario Bearisches Szenario
20.000 $ 17.400 $ 15.000 $

Bitcoin Kurs Prognose 2023

VIDEO: Wie Du 1000€ in Kryptos investierst (2024)
Light Up

Erste Bitcoin-Bullen sehen bereits wieder das Kursziel von 100.000 $ in 2023. Doch derartige Bitcoin Kurs Prognosen gab es auch für das laufende Jahr – es lief denkbar anders. Dennoch könnte sich nach dem ersten Halbjahr die Makroökonomie weltweit bessern.

Möglicherweise gibt es nach einem Abschluss des Zinserhöhung-Zyklus bei rückläufiger Inflation bereits erste Anzeichen, wann die Fed die Zinsen wieder leicht senkt, um der Wirtschaft wieder mehr Raum zu verschaffen. Zugleich beginnt der Zeitraum vor dem nächsten Bitcoin-Halving, der historisch einen Bull-Run beim Bitcoin begünstigt. Im bullischen Szenario zeigt der Bitcoin eindrucksvolle Stärke und nimmt das Allzeithoch wieder heraus.

Bullisches Szenario Neutrales Szenario Bearisches Szenario
80.000 $ 21.500 $ 12.000 $

Bitcoin Kurs Prognose 2025-2030

VIDEO: In 2023 mit dem Investieren beginnen: Wie würde ich starten?
Finanzbär

Was ist Bitcoin?

Eine derartig langfristige Bitcoin Kurs Prognose ist mit großer Unsicherheit behaftet. Denkbar breit ist auch die Spanne der einzelnen Bitcoin Kurs Prognosen, die von Experten und Krypto-Influencern veröffentlicht werden. Während beispielsweise Cathie Wood in 2030 einen Bitcoin Kurs von einer Millionen $ für möglich hält, sehen Kritiker einen letzten Crash beim Bitcoin, der den gesamten Wert vernichtet.

Vielmehr stellt sich, wenn man Bitcoin in Deutschland kaufen möchte, gar nicht die Frage, welchen Wert der Bitcoin genau erhalten kann – denn eine derartige Glaskugel besitzen wir alle nicht.

Doch sind wir dem Bitcoin langfristig positiv gestimmt und sehen wir eine steigende Krypto-Adoption? Dies macht bereits eine bullische Bitcoin Prognose für 2025 bis 2030 denkbar, wobei sich der Bitcoin Kurs auch in diesem Zeitintervall zyklisch und volatil entwickeln wird.

Wo kann man Bitcoin (BTC) kaufen? Mit Anleitung

VIDEO: Bitcoin mit PayPal kaufen - Anleitung für Anfänger
CryptoTuts

Wo Bitcoin kaufen? Auf diese Fragen sind unzählige Antworten möglich, da der Siegeszug der digitalen Währungen auch immer mehr Anbieter dazu brachte, Bitcoin in das eigene Angebot aufzunehmen. Heute kann man Bitcoin bei dezentralen Börsen, zentralen Krypto-Exchanges und auch Bitcoin Brokern kaufen. Nicht jeder Anbieter wird dem Anspruch der Anleger gerecht – nicht erst der spektakuläre Zusammenbruch der FTX-Exchange macht eine risikoaverse Entscheidung vonnöten, wo man Bitcoin sicher kaufen kann. Zwei Vorschläge:

1. eToro

VIDEO: BITCOIN SICHER KAUFEN - Die Anleitung für 2023/24
sunnydecree DE

eToro Webseite new

Bei eToro handelt es sich um einen der führenden Online-Broker in Deutschland. Denn der zypriotische Anbieter avancierte von der global führenden Plattform für das Social-Investing zu einem echten Allrounder, der auch echte Kryptowährungen in das Angebot aufgenommen hat. Wer bei eToro Bitcoin kaufen möchte, kann in den physischen Coin investieren oder via CFD spekulieren. Die Gebühren sind beim Kauf von Kryptos fix. Während keine Provision anfällt, berechnet eToro transparent einen fixen Spread in Höhe von 1 %.

Mit eToro bekommen die Anleger einen Broker, der international mehrfach reguliert ist und darüber hinaus weitergehende Sicherheitsfeatures implementiert hat. Neben Kryptowährungen können Aktien, Aktien-CFDs, Devisen-CFDs, Rohstoff-CFDs, Index-CFDs und vieles mehr gehandelt werden – insgesamt steht eine Auswahl von über 4000 Handelsinstrumenten zur Verfügung. Natürlich kann man bei eToro auch Bitcoin kaufen mit Kreditkarte in der App – denn eine mobile Trading-App ermöglicht das Handeln von unterwegs.

Bitcoin kaufen bei eToro: Das spricht dafür:

  • Provisionsfreier Handel
  • Transparente Gebührenstruktur
  • Vielfältige Auswahl an Assets
  • Eigenes Krypto-Wallet
  • Bitcoin kaufen mit Paypal
  • Social-Trading
  • Mehrfache Regulierung
  • Hohe Sicherheit
  • Fixer Krypto-Spread in Höhe von 1 %

📍Lesetipp: Bitcoin ohne Anmeldung kaufen

Schritt für Schritt Bitcoin bei eToro kaufen

VIDEO: Bitcoin kaufen für Anfänger erklärt - Relai-App - Schritt-für-Schritt Anleitung
Bitcoin & Co. einfach erklärt - Nicola Ehlers

In wenigen Schritten lässt sich ein Konto bei eToro eröffnen und Bitcoin kaufen. Da eToro auch eine deutsche Website anbietet, gelingt die Anmeldung erfahrungsgemäß schnell. Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung:

1.Konto eröffnen

VIDEO: Kryptowährungen kaufen - Anleitung für Anfänger 2023 (Schritt für Schritt deutsch)
Lean Invest Ruben Altmann

Besuchen Sie die Webseite von eToro und klicken Sie auf „Jetzt registrieren“. Geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und vervollständigen Sie den Anmeldevorgang. Denken Sie daran, Ihr Konto durch den in Ihrer E-Mail angegebenen Link zu bestätigen. Nachdem Sie sich registriert haben, müssen Sie möglicherweise einige Identifikationsdokumente hochladen, um Ihr Konto zu verifizieren. Dieser Schritt ist wichtig, um sicherzustellen, dass Sie in vollem Umfang auf die Dienste von eToro zugreifen können.

eToro Konto eröffnen

2.Geld einzahlen

VIDEO: Bitcoin BTC Elliott Wellen Technische Analyse - Chart Analyse und Preis - Preisprognose #BTC
More Crypto Online DE

Loggen Sie sich in Ihr eToro-Konto ein und klicken Sie auf den Button „Geld einzahlen“. Wählen Sie Ihre bevorzugte Einzahlungsmethode, zum Beispiel Kreditkarte, PayPal oder Banküberweisung, und geben Sie den Betrag ein, den Sie einzahlen möchten. Folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Einzahlungsvorgang abzuschließen.

eToro - Einzahlung tätigen

3.Bitcoin kaufen

VIDEO: Bitcoin handeln & __€ verdient in 1 Woche | Selbstexperiment
Tomary

Abschließend wählt man über die Suchleiste die gewünschte Kryptowährung aus – hier Bitcoin. Nun legt man die Währung zur Zahlung fest und wählt die Menge an Coins aus, die man kaufen möchte. Ein weiterer Klick auf „Buy BTC“ und die Bitcoins wandern auf das eigene Wallet. Wichtig ist, dass man die Daten abschließend vor der Bestätigung kontrolliert, da fehlerhafte Eingaben unwiderruflich sind.

Bitcoin kaufen eToro

Wie kann man sicher BTC kaufen?

VIDEO: Kraken Tutorial 2023 ✅ Anmelden, Geld einzahlen, Bitcoin & Kryptowährung kaufen (Anleitung Deutsch)
Jens der Finanztester

Bitcoin kaufen sicher Kryptowährungen gelten als unsicher. Junge Assetsklassen brauchen meist eine gewisse Zeit, um sich einen guten Ruf zu erarbeiten und auch den Sicherheitsbedenken der Anleger etwas entgegnen zu können. Anleger zögern mitunter noch aus derartigen Bedenken, wirklich Bitcoin zu kaufen.

Die Chancen werden ignoriert, die Risiken übermäßig gewichtet. Zweifelsfrei sind einem Investment in den Bitcoin auch Risiken immanent. Wer nicht bereit ist, diese einzugehen, sollte die Finger von Kryptos und auch dem Bitcoin lassen.

Sollte man jedoch eine gewisse Risikoaffinität aufweisen und das zweifelsfrei attraktive Chancen-Risiko-Verhältnis nutzen wollen, kann man einige Tipps berücksichtigen, um Bitcoin sicher zu kaufen. Fünf Tipps für mehr Sicherheit:

Seriösen Anbieter wählenDiversifizierenBitcoin kaufen oder nicht?Bitcoin Kauf richtig timenBitcoin selbstständig verwahren

Seriösen Anbieter wählen, um Bitcoin zu kaufen

VIDEO: Bitcoin Mining deutsch [Tutorial 2023]
LH - Cyber Security

Für die maximal erreichbare Sicherheit sollte man die Wahl des Anbieters sorgfältig treffen. Zwar kann man theoretisch Bitcoin auch Peer-to-Peer erwerben und sich auf die eigene Wallet transferieren lassen. Empfehlenswert ist jedoch der Kauf über etablierte Krypto-Börsen oder Bitcoin Broker, die fast immer die wertvollste Kryptowährung im Angebot haben. Nicht erst der Zusammenbruch der FTX Exchange offenbarte, dass Risiken beim Investieren in Kryptos an vielen Ecken lauern.

Erfahrungsgemäß ist eToro mit strenger Regulierung ein vielseitiger und sicherer Broker, der auch den Kauf echter Bitcoins anbietet. Wer lieber ein Pure-Play aus dem Krypto-Sektor nutzen möchte, findet mit eToro eine beliebte Krypto-Börse, die CEX und DEX anbietet.

Diversifizieren und Bitcoin nicht übergewichten

VIDEO: Krypto-Börsen Vergleich 2022: Die beste Krypto-Börse um Kryptowährungen zu kaufen! (inkl. Sparpläne)
Finanzfluss

Alles auf eine Karte setzen, ist beim Investieren niemals eine gute Idee. Ergo sollten Investoren auch im Kryptomarkt diversifizieren und den Bitcoin niemals in Bezug auf das gesamte Vermögen übergewichten. Der Bitcoin ist die älteste Kryptowährung und steht für eine vergleichsweise hohe Stabilität. Das Risiko ist bei vielen Altcoins ungleich höher. Dennoch handelt es sich beim Bitcoin immer noch um eine junge Assetklasse, deren Adoption zwar voranschreitet, die Etablierung aber noch aussteht. Folglich bleiben hohe Verluste beim Investieren in Bitcoin möglich.

In Bezug auf das gesamte Vermögen sollte die Gewichtung nicht über 10-20 % liegen, wenn es um einen seriösen Vermögensaufbau oder sogar die Altersvorsorge geht. Anders sieht dies im Krypto-Portfolio aus, da hier die Allokation den Bitcoin durchaus höher gewichten kann.

Bitcoin kaufen oder nicht? Der erste Schritt ist eine Analyse

VIDEO: Wie in Bitcoin investieren? Die ultimative Anleitung!
Marc Friedrich

Bitcoin kaufen oder nicht? Um diese Frage zu beantworten, bedarf es grundlegender Informationen. Der Bitcoin muss zur eigenen Anlagestrategie passen. Obgleich Bitcoin-Investoren keine IT-Experten werden müssen, sollten sie die Grundzüge hinter der Idee von Bitcoin verstehen. Eine Analyse ist somit unausweichlich – hierbei helfen übrigens auch darauf spezialisierte Plattformen wie Glassnode oder Bloomberg für institutionelle Großinvestoren oder das neue Krypto-Projekt Dash 2 Trade für private Händler. Erst kommt die Analyse und dann kann man mit ruhigem Gewissen Bitcoin kaufen.

Bitcoin Kauf richtig timen oder DCA-Strategie

VIDEO: BITCOIN & KRYPTO ANFÄNGER? - Wichtige Einsteiger Tipps!
Crypto2Go

Die historisch valide Entwicklung des Kryptomarkts in gewissen Marktzyklen macht es mitunter schwer, das richtige Timing beim Kauf von Bitcoin und Co. zu wählen. Aus der Retrospektive scheint dies denkbar einfach. Im Bärenmarkt wird es dann ungleich schwieriger, in Bezug auf die sich wiederholenden Marktzyklen günstig Bitcoin zu kaufen und im nächsten Bullenmarkt zu profitieren.

Wenn die Emotionen der Investoren einer antizyklischen Strategie im Weg stehen, gibt es einen weiteren vielversprechenden Ansatz: DCA (Dollar-Cost-Averaging) oder der Sparplan-Effekt. Dafür kaufen Anleger den Bitcoin in Tranchen und immer im gleichen Abstand. Da auch der gleiche Betrag eingesetzt wird, sind fallende Kurse langfristig nicht weiter schlimm. Schließlich kann man dann für den gleichen Preis einfach mehr Bitcoin kaufen und von einem zukünftigen Kursanstieg überproportional profitieren.

Bitcoin selbstständig verwahren: Krypto-Wallet statt zentrale Krypto-Börse

VIDEO:

„Not your keys, not your cryptos“ – dieser Krypto-affine Spruch geistert bereits seit einigen Jahren durch die Krypto-Landschaft. Nach dem spektakulären FTX-Crash ist die Bedeutung erneut offensichtlich. Denn warum sollte man sich von zentralen Akteuren abhängig machen, die andere Interessen verfolgen, wenn auch mehr Eigenverantwortung und damit Sicherheit möglich ist.

Mit dem Transfer der Bitcoins auf das eigene Wallet entzieht man diese der Verfügungsgewalt einer Drittpartei. Allerdings erhöht diese Maßnahme nur die Sicherheit, wenn Anleger bereit sind, sich mit dem Krypto-Wallet auseinanderzusetzen. Sind die Private Keys einmal verloren, gilt dies für die Bitcoins ebenfalls.

Risiken beim Bitcoin Investment

VIDEO:

Der wertvollsten Kryptowährung der Welt sind Chancen immanent. Damit korrespondierend gibt es jedoch auch beträchtliche Risiken. Bereits das magische Dreieck der Geldanlage veranschaulicht elegant, wie Rendite und Risiko zusammenhängen. Ergo darf ein Blick auf die Bitcoin-relevanten Risiken nicht fehlen, bevor Anleger wirklich Bitcoin kaufen – fünf potenzielle Risikofaktoren, die Bitcoin-Holdern Verluste bringen könnten, gibt es hier.

Volatilität bleibt hochSkalierbarkeit noch fraglichAnzahl der Kryptos steigtRegulierungReale Bitcoin Funktion?

Volatilität bleibt hoch

VIDEO:

Die historische Volatilität liegt bei Kryptowährungen höher als bei anderen Assetklassen. Kurssprünge von über 10 % an einem Tag sind keine Seltenheit, wenn auch eher bei Altcoins verbreitet. Doch auch Flash-Crashs treten immer wieder auf und bringen deutliche Verluste auf Tagesbasis. Für langfristig überzeugte Bitcoin-Holder ist diese Volatilität kein reales Risiko.

Dennoch sollte man sich dieser bewusst machen. Kurzfristige Trader stoßen dank hoher Volatilität sogar auf lukrative Chancen, wenn man in bearischen Übertreibungen Bitcoin kaufen und bei technischen Gegenbewegungen direkt wieder verkaufen möchte. Riskant ist die Volatilität somit nur, wenn man kurz- oder mittelfristig das Kapital benötigt und der Bitcoin genau dann in einem Bärenmarkt weit unter ATH notiert.

Skalierbarkeit noch fraglich

VIDEO:

Die Transaktionsgeschwindigkeit vom Bitcoin liegt unter dem Niveau vieler Altcoins. Heute scheint der Bitcoin schlechter skalierbarer als viele andere Kryptos. Als Leitwährung oder Wertspeicher könnte der Bitcoin dennoch funktionieren. Ob BTC wirklich als verbreitetes Zahlungsmittel geeignet ist, dürfte letztendlich auch von der Skalierbarkeit abhängen. Gibt es hier Probleme, fällt ein potenzieller Usecase weg.

Anzahl der Kryptos steigt immer weiter

VIDEO:

CoinMarketCap gibt die Anzahl an Kryptos im Dezember 2022 mit rund 22.000 Stück an. Kontinuierlich werden neue Coins gelauncht. Möglich scheint, dass irgendwann ein revolutionärer Coin entwickelt wird, der auch den Bitcoin in den Schatten stellt. Zugleich fließt eben nur begrenztes Kapital in den digitalen Währungsmarkt.

Wenn dieses unter immer mehr Coins aufgeteilt wird, sind die Kurspotenziale für den Bitcoin begrenzt. Allerdings führen die Reputation und Bekanntheit dazu, dass die meisten Anleger den Bitcoin präferieren. Mit einer Marktdominanz von über 38 % ist der Bitcoin allen anderen Kryptos weit voraus.

Regulierung noch nicht vorhanden

VIDEO:

Krypto-relevante Gesetze werden zunehmend entwickelt. Dennoch ist der Bitcoin 2022 noch nicht wirklich reguliert, sodass Investoren ein unreguliertes Assets mit dezentraler Konzeption kaufen. Die Unabhängigkeit bietet Chancen wie Risiken. Ohne eine gewisse Regulierung dürften institutionelle Investoren weiterhin den Bitcoin meiden.

Gibt es eine reale Bitcoin Funktion?

VIDEO:

Bis dato fehlt es dem Bitcoin trotz fortschreitender Adoption noch an einem flächendeckenden Einsatz. Mit einer Marktkapitalisierung von über 300 Milliarden $ selbst im Bärenmarkt muss der Bitcoin diese Bewertung jedoch mittelfristig rechtfertigen.

In Betracht kommen als Bitcoin Funktion insbesondere die Rolle als digitale Leitwährung oder Wertspeicher à la Gold. Doch auch das eigentliche Bitcoin-Netzwerk scheint mit der Marktmacht in der Lage, die Bewertung von BTC zu untermauern.

Bitcoin Alternativen mit viel Potenzial:

VIDEO:

Ein beständiges Krypto-Portfolio, das risikoavers ausgerichtet ist, sollte immer diversifiziert sein. Zweifelsfrei fungiert der Bitcoin im Kryptomarkt als Basisinvestment und kann dementsprechend höher gewichtet werden. Denn das Krypto-Portfolio ist im Hinblick auf das gesamte Vermögen sowieso bereits deutlich risikoorientierter aufgestellt.

Wer auf eine Outperformance im Vergleich zum Bitcoin spekulieren oder schlichtweg mehr Diversifikation in das Krypto-Portfolio einbringen möchte, könnte die folgenden fünf Bitcoin Alternativen anschauen. Denn ob des frühen Entwicklungsstadiums scheint hier teilweise eine Vervielfachung des initialen Investments möglich.

Bitcoin Minetrix

VIDEO:

bitcoin-minetrix logo Viele Krypto-Anleger suchen nach Möglichkeiten, im Bitcoin Mining aktiv zu werden – ohne selbst teure Bitcoin Mining-Rigs anzuschaffen oder sich mehrere Quartale oder gar Jahre an einen Cloud Mining-Anbieter binden zu müssen. Bitcoin Mining-Rewards scheinen eine sehr stabile Möglichkeit zu sein, um laufend mit den wachsenden Netzwerkeffekten und abnehmenden Rewards mitzuverdienen

Bitcoin Minetrix (BTCMTX) ist eine bahnbrechende Bitcoin Alternative und Kryptowährung mit Potenzial, welche dezentrales Bitcoin Mining mit Staking-Rewards vereint, um das nutzerfreundlichste Bitcoin Cloud-Mining am Markt zu schaffen. 

Hier ist das Konzept hinter BTCMTX: Nutzer kaufen und staken BTCMTX-Tokens (ERC20 Tokenstandard) auf der Ethereum-Blockchain, um sich als Staking-Rewards ein Guthaben an Mining-Credits zu sichern. Diese Credits müssen per Token-Burning vernichtet bzw. eingelöst werden, um am Bitcoin Mining-Prozess der von Bitcoin Minetrix betriebenen Mining-Rigs teilzunehmen und laufend BTC-Rewards zu erhalten. 

Der innovative Ansatz von Bitcoin Minetrix bietet gleich 3 wichtige Vorteile:

  • Völlig dezentrales Staking: Mit 10 USD oder gar noch weniger kann man BTCMTX kaufen und staken und damit am Bitcoin Cloud-Mining teilnehmen. Alle Eintrittsbarrieren für Kleinanleger fallen weg, was einen dezentralen Mining-Pool und mehr Zensurfreiheit für Bitcoin bedeutet.
  • Maximale Convenience: Nutzer müssen weder Mining-Rigs kaufen und konfigurieren oder einen Vertrag mit fragwürdigen, teils dubiosen Geschäftsbedingungen durch Cloud Mining-Anbieter abschließen. Einfach Token kaufen und staken – wie in beliebten DeFi-Projekten – und BTC verdienen. 
  • Sofortige Ergebnisse: Durch den Stake-to-Mine-Ansatz von BTCMTX können Nutzer ihr für das Mining investiertes Kapital jederzeit bei einem DEX verkaufen (keine Vertragsbindung), zudem werden Mining-Rewards und Staking-Belohnungen sofort ausbezahlt

Hinzu kommt, dass für ein Investment im Bereich Bitcoin-Mining jetzt ein gutes Timing sein könnte:

  • Enormes Marktpotenzial: Der Markt für Bitcoin-Mining ist bereits über 10 Mrd. USD groß und soll zwischen 2022-2027 jährlich um über 11,60 % wachsen – ausreichend Marktpotenzial, um sich neben Branchengrößen wie Riot Blockchain oder Canaan als dezentraler, besserer Anbieter zu positionieren. 
  • Positives Momentum: Bitcoin und Bitcoin-verwandte Coins hatten starke Q1-Q3 2023 mit über 70 % Kursanstieg und einem immer positiveren Momentum, dass vom bevorstehenden Bitcoin-Halving (Q2 2024) und womöglicher Genehmigung eines Bitcoin-ETFs in den USA angefacht wird. 

Bitcoin Minetrix Startseite

Dabei wird BTCMTX als natives Zahlungsmittel im Ökosystem verwendet:

  • Nutzer zahlen bzw. staken BTCMTX, um im Mining teilzunehmen und so BTC verdienen zu können. 
  • Nutzer erhalten BTCMTX auch in geringerem Betrag als laufenden Anreiz für das BTCMTX Staking. 

Der BTCMTX Coin Presale läuft bereits! Interessierte Anleger können jetzt zum besonders günstigen Token-Preis in früher Presales-Phase einsteigen – der Preis wird mit jeder weiteren Presales-Phase weiter angehoben. Wer anstatt Bitcoin kaufen im Staking mitverdienen will, kann BTCMTX mit ETH, BNB, USDT oder Kreditkarte kaufen.

Meme Kombat: Innovativer Meme Coin mit Staking und Gaming

VIDEO:

MemeKombat Logo Bitcoin und Bitcoin-verwandte Coins haben zwar zuletzt Rückenwind erlebt, doch Memecoins dominieren den Hype und Schlagzeilen im Kryptobereich. Eines der aktuell spannendsten Memecoin-Projekte und spannende Bitcoin-Alternative ist dabei Meme-Kombat – eine gelungene Kombination aus Gaming-Plattform und Wettanbieter mit kultigen Meme-Figuren

Das Konzept: Legendäre Meme-Figuren treten in KI-basierten, automatisch entschiedenen Duellen in der Battle-Arena gegeneinander an, um den König aller Meme-Giganten zu ermitteln. Nutzer können mit nativen MK-Token auf den Ausgang des Duells wetten und sich hohe Wettgewinne sichern; zudem können durch langfristige Projektunterstützung im passiven MK Staking Verdienste erzielt werden. 

Was spricht für das Erfolgspotenzial des Projekts?

  • Memecoin-Kult: Memecoins sind die bestperformendste Kategorie aller Kryptowährungen, bei Meme Kombat werden die Kultcharaktere zum Leben erweckt und treten direkt im Duell gegeneinander an. Memecoin meets Gaming – was könnte packender sein?
  • Dezentraler Wettsport: Eine weitere Dimension des Entertainments bietet Meme Kombat durch den Wetteinsatz mit zufallsbasiert ermitteltem Spielausgang. Ein zuverlässiger KI-Algorithmus entscheidet und dokumentiert nachvollziehbar on-chain, was für Vertrauen und Nervenkitzel gleichzeitig sorgt. 
  • Echte Utility: Die meisten Memecoins beschränken sich auf Pump-and-Dumps mit viralem Hype, doch Meme Kombat bietet animiertes Gaming, und mehrere Verdienstmöglichkeiten mit aktivem Staking für Wetteinsätze  und passives Staking für langfristiges Projektengagement. 
  • Gelungenes Konzept: Meme Kombat wird in mehreren Saisonen durchgeführt werden, wobei die erste Saison gleich nach Abschluss des Presales startet. Mit jeder Saison werden neue Meme-Charaktere, Battle-Modi, Verdienstmöglichkeiten und Community-Programme lanciert werden. Dranbleiben lohnt sich also. 

Meme Kombat Homepage

Die Meme Kombat-Plattform setzt auf den nativen MK-Token als exklusives Zahlungsmittel, welches seine Utility wiefolgt erhält:

  • Nutzer zahlen MK-Token ein, um mit diesen als Wetteinsatz auf ihre favorisierten Meme-Figuren zu setzen und Wettgewinne zu erzielen. 
  • Nutzer verdienen MK-Token entweder als Wettsieger oder langfristig im passiven MK Staking. 

Achtung: Der exklusive MK Coin Presale ist im Gange! Es stehen 6 Millionen MK-Token zum Preis von 1 MK = 1,667 USD zum Verkauf – was 50 % des Tokenbestands von 12 Mio. MK ausmacht. Der Kauf ist per USDT oder ETH auf der Ethereum-Blockchain möglich, ein Mindestinvestment von 5 MK gilt.

Weitere Bitcoin Alternativen

VIDEO:

BTC20 Logo Bei ihren ersten Erfahrungen in der Welt der Kryptowährungen stoßen Investoren in der Regel auf Bitcoin als ersten Anlaufpunkt, allerdings gibt es eine Bitcoin Alternative, die Anlegern ein möglicherweise besseres Potenzial als Bitcoin bietet: BTC20.

BTC20, inspiriert von den frühen Tagen Bitcoins, baut auf den Vorteilen von Ethereum auf und bietet dabei die Möglichkeit, durch Staking passives Einkommen zu erzielen. Das Projekt verspricht eine grünere, nachhaltigere Form von Bitcoin zu sein, die auf der Ethereum-Blockchain angesiedelt ist.

In der aktuellen Presale-Phase sind bereits über die Hälfte der für den Verkauf bereitgestellten BTC20-Token verkauft worden. Mit einem festgesetzten Preis von 1 Dollar pro BTC20-Token liegt der Fokus darauf, den Geist der Anfangstage von Bitcoin nachzubilden. Damals, im April 2011, kostete ein Bitcoin einen Dollar und hatte eine Umlaufmenge von 6,05 Millionen Token.

Das einzigartige Konzept von BTC20 erlaubt es, die Vermögenswerte für einen Dollar zu kaufen und die Macht des Staking zu nutzen. Dabei wird die Freigabe der BTC20-Token mit dem ursprünglichen Bitcoin-Block-Belohnungsmechanismus abgestimmt. Dies gibt anfänglichen Investoren die Möglichkeit, einen beträchtlichen Anteil an den durch den Ethereum-basierten Staking-Vertrag freigegebenen Belohnungen zu erzielen.

BTC20 Presale

Das Gesamtangebot an BTC20-Token beträgt 21 Millionen. Während der initialen Presale-Phase werden 3 Millionen Token zu einem symbolischen Preis von einem Dollar pro Stück verkauft. Darüber hinaus stehen weitere 3,05 Millionen Token zur Verfügung, sobald das Softcap von 3 Millionen Token erreicht ist. Nicht verkaufte Token vor der Notierung werden dem BTC20-Staking-Vertrag hinzugefügt, wodurch eine maximale Gesamtmenge von 21 Millionen BTC20-Token sichergestellt wird.

Im Gegensatz zu Bitcoin, bei dem ein neuer Block und die Validierung einer Transaktion durch Proof-of-Work erzielt wird, verwendet BTC20 Proof-of-Stake, aber gibt die gestakten Token mit der gleichen Rate frei, wie die ursprünglichen Bitcoin-Blöcke validiert werden. Bei jeder Blockbestätigung werden eine vorher festgelegte Anzahl von BTC20-Token an Staker freigegeben, genau nach dem Zeitplan der Bitcoin-Token-Freigabe.

Mit BTC20 werden Anleger im gleichen Tempo belohnt, aber die Belohnungen werden stattdessen für das Staking der Token angeboten. Daher bietet BTC20 die Vorteile des Bitcoin-Mining, jedoch ohne die intensive Arbeit, die Proof-of-Work erfordert.

Nach der Presale-Phase sind die restlichen 14,95 Millionen BTC20-Token sicher in einem Staking-Vertrag gesperrt. Dieser Vertrag ermöglicht es BTC20 Inhabern, ihre BTC20-Token zu staken und an der Verteilung der Belohnungen teilzunehmen. Das Staking-System von BTC20 belohnt langfristige Teilnahme und stärkt das Engagement und die Hingabe der Community.

Das macht BTC20 zu einer vielversprechenden Bitcoin Alternative, die sowohl eine effiziente Methode zur Erzielung eines passiven Einkommens durch Staking als auch eine umweltfreundlichere Kryptowährungs-Lösung bietet. Mit einem klaren Blick auf die Zukunft und einem starken Engagement für Nachhaltigkeit hat BTC20 das Potenzial, den Kryptowährungsmarkt in den kommenden Jahren stark zu prägen.

Der Bitcoin bleibt die wertvollste Kryptowährung der Welt mit einer Marktdominanz von über 38 % im Dezember 2022. Trotz Bärenmarkt dominiert der BTC weiterhin das Geschehen im digitalen Währungsmarkt. Zugleich nehmen die Anzeichen auf eine Bodenbildung zu.

Wer den Bitcoin kaufen möchte, sollte sich das langfristige „Big Picture“ vor Augen führen. Denn der Bitcoin Kurs entwickelte sich immer stark zyklisch. Auf Bullenmärkte folgten massive Abverkäufe – so auch in 2022. Doch bearische Marktphasen waren historisch die besten Chancen, um Bitcoin zu kaufen und sich ein zukunftsorientiertes Krypto-Portfolio aufzubauen.

Wer sicher und schnell Bitcoin kaufen möchte, kann beispielsweise die Krypto-Börse eToro oder den Broker-Allrounder eToro nutzen. Beide Anbieter überzeugen mit hoher Sicherheit, transparenten Gebühren, komfortabler Handhabung und schneller Anmeldung.

FAQs: Häufige Fragen rund um das Thema „Bitcoin kaufen“

VIDEO:

Disclaimer: Aktien und andere Investments sind grundsätzlich mit Risiko verbunden. Auch ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Die veröffentlichten Artikel, Daten und Prognosen sind keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder Rechten. Sie ersetzen auch nicht eine fachliche Beratung.

Sources


Article information

Author: Derrick Jackson

Last Updated: 1698035762

Views: 1149

Rating: 4.8 / 5 (105 voted)

Reviews: 91% of readers found this page helpful

Author information

Name: Derrick Jackson

Birthday: 1945-04-23

Address: 92496 Gary Way, Ramireztown, CA 55534

Phone: +4298464949328022

Job: Fashion Designer

Hobby: Puzzle Solving, Bird Watching, Orienteering, Telescope Building, Fishing, Pottery, Skiing

Introduction: My name is Derrick Jackson, I am a lively, esteemed, variegated, bold, Open, unswerving, capable person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.